Previous Next

Juniper Ethernet-Switches der EX-Serie

Hochverfügbare, leistungsstarke Ethernet-Switches.

Diese Switches wurden für konvergierte Zweigstellen von Unternehmen, Campusnetzwerke und Datencenter sowie für Service Provider konzipiert. Sie erfüllen die wachsenden Anforderungen des Unternehmens an Hochverfügbarkeit, Unified Communications und Virtualisierung.

 

Juniper EX2200

Juniper EX2200
Juniper EX2200-C

Junper EX2200-C
Juniper EX2300

Juniper EX2300
Juniper EX2300-C

Juniper EX2300-C

Achtung End of Sales
30.06.2019


Feste Plattform

Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu vier Switches

Datenrate:
EX2200-24P/24T: 56 Gbit/s
EX2200-48P/48T: 104 Gbit/s

Durchsatz:
EX2200-24P/24T: 42 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX2200-48P/48T: 77 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)

Integriertes Netzteil und eingebaute Lüfter;
Option für externes Netzteil

Juniper EX2200 Datenblatt

 

Achtung End of Sales
30.06.2019

Feste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu vier Switches

Datenrate:
28 Gbit/s

Datendurchsatz:
21 Mpps

Lüfterloses Design

Juniper EX2200-C Datenblatt
Feste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu vier Switches
Junos Fusion Enterprise Satellite-Gerät


Datenrate:
EX2300-24P/24T: 128 Gbit/s
EX2300-48T/48P: 176 Gbit/s


Durchsatz:
EX2300-24P/24T: 95 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX2300-48T/48P: 130 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)


Integriertes Netzteil und Lüfter

Juniper EX2300 Datenblatt

Feste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu vier Switches
Junos Fusion Enterprise Satellite-Gerät

Datenrate:
40 Gbit/s

Datendurchsatz:
47 Mpps

Lüfterloses Design

Juniper EX2300-C Datenblatt
Juniper EX2300 Multigigabit

Juniper EX2300 Multigigabit
Juniper EX3300

Juniper EX3300
Juniper EX3400

Juniper EX3400



Feste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu vier Switches
Junos Fusion Enterprise Satellite-Gerät

Bachplane-Leistung:
80 Gbit/s

Datenrate:
EX2300-24P/24T: 128 Gbit/s
EX2300-48T/48P: 176 Gbit/s

Durchsatz:
EX2300-24P/24T: 95 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX2300-48T/48P: 130 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)

Integriertes Netzteil und Lüfter

Juniper EX2300 Datenblatt
 

Achtung End of Sales
30.06.2019


Feste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu 10 Switches

Bachplane-Leistung:
40-80 Gbit/s

Datenrate:
EX3300-24P/24T/24T-DC: 128 Gbit/s
EX3300-48P/48T/48T-BF: 176 Gbit/s


Durchsatz:
EX3300-24P/24T/24T-DC: 95 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX3300-48P/48T/48T-BF: 130 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
Integriertes Netzteil und Lüfter

Juniper EX3300 Datenblatt

Feste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu 10 Switches
Junos Fusion Enterprise Satellite-Gerät

Backplane Leistung:
160 Gbit/s

Datenrate:
EX3400-24P/24T/24T-DC: 288 Gbit/s
EX3400-48P/48T: 336 Gbit/s

Durchsatz:
EX3400-24P/24T/24T-DC: 214 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX3400-48P/48T: 250 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)

Redundante, vor Ort austauschbare Netzteile
Redundante Trunkgruppen, die für Portredundanz sorgen und die Switch-Konfiguration vereinfachen

Juniper EX3400 Datenblatt

 

 
Juniper EX4200

Juniper EX4200
Juniper EX4300

Juniper EX4300 
Juniper EX4550

Juniper EX4550 
Juniper EX4600

Juniper EX4600

Achtung End of Sales
30.06.2019


Feste Plattform

Virtual Chassis-Konfiguration mit 10 Switches

Backplane Leistung:
128 Gbit/s

Datenrate:
EX4200-24P/24T/24F: 88 Gbit/s
EX4200-48P/48T: 136 Gbit/s

Durchsatz:
EX4200-24P/24T/24F: 65 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX4200-48P/48T: 101 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)

Internes, während des Betriebs austauschbares redundantes Netzteil; vor Ort austauschbarer Lüftereinschub mit 3 Lüftern; Graceful Routing Engine Switchover (GRES) mit Virtual Chassis-Konfiguration

Juniper EX4200 Datenblatt 

Feste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit 10 Switches

Backplane Leistung:
320 Gbit/s (Virtual Chassis)

Datenrate:
EX4300-24P/24T: 448 Gbit/s
EX4300-48P/48T: 496 Gbit/s
EX4300-32F: 464 Gbit/s

Durchsatz:
EX4300-24P/24TF: 333 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX4300-48P/48T: 369 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)
EX4300-32F: 345 Mpps (Leitungsgeschwindigkeit)

Internes, während des Betriebs austauschbares redundantes Netzteil; vor Ort austauschbare Lüfter; Graceful Routing Engine Switchover (GRES) mit Virtual Chassis-Konfiguration

Juniper EX4300 Datenblatt 

Achtung End of Sales
30.06.2019


Feste Plattform

Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu 10 Switches

Backplane Leistung:
Bis zu 256 Gbit/s (Virtual Chassis)

Datenrate:
960 Gbit/s (Vollduplex)

Durchsatz:
714 Mpps

Interne, lastausgleichende Dual-Netzteile für Wechselstrom und Gleichstrom (optional); redundante, drehzahlvariable Lüfter

Juniper EX4550 Datenblatt 

Feste Plattform
Virtual Chassis-Konfiguration mit bis zu 10 Switches


Backplane Leistung:
960 Gbit/s

Datenrate:
1,44 Tbit/s

Durchsatz:
1,07 Bpps

Redundante interne, lastausgleichende Netzteile; redundante, drehzahlvariable Lüfter

Juniper EX4600 Datenblatt

Juniper Switches der QFX-Serie

Unsere Switches der QFX-Serie sichern und automatisieren Ihre Datencenter-Netzwerke. Sie bauen eine starke Underlay-Grundlage für flexible Hochleistungs-Fabrics auf, die die Zuverlässigkeit und Agilität des Netzwerks verbessern und so den Weg zur Multicloud vereinfachen.

Die Switches der QFX-Serie erfüllen die heutigen Anforderungen der anspruchsvollsten Datencenter-Umgebungen von Unternehmen und Service Providern. Die hochleistungsfähige Plattform mit hoher Dichte ist die für Top-of-Rack-, End-of-Rows und Spine-and-Core-Aggregationsumgebungen konzipiert.

 

Juniper QFX5100

Juniper QFX5100

Juniper QFX5110

Juniper QFX5110

  
Juniper QFX5120

Juniper QFX5120

Juniper QFX5200-48Y

Juniper QFX5200-48Y

Systemdurchsatz:
QFX5100-48S: 1,44 Tbit/s
QFX5100-48T: 1,44 Tbit/s
QFX5100-24Q: 2,56 Tbit/s
QFX5100-24Q-AA: 2,56 Tbit/s
QFX5100-96S: 2,56 Tbit/s

Datenrate:
QFX5100-48S: 1,08 Bpps
QFX5100-48T: 1,08 Bpps
QFX5100-24Q: 1,44 Bpps
QFX5100-24Q-AA: 1,44 Bpps
QFX5100-96S: 1,44 Bpps

Portdichten:
QFX5100-48S: 48 1 GbE/10 GbE; 6 40 GbE
QFX5100-48T: 48 Tri-Speed (10 GbE/1 GbE/100 Mbit/s); 6 40 GbE
QFX5100-24Q: 24 40 GbE; 2 Erweiterungssteckplätze für 4 x 40
QFX5100-24Q-AA: 24 40 GbE; 2 Erweiterungssteckplätze für 4 x 40 oder 1 doppelt breiter Steckplatz für FPGA-basiertes Modul
QFX5100-96S: 96 1 GbE/10 GbE; 8 40 GbE
QFX5110-48S: 48 1 GbE; 48 10 GbE; 4 40 GbE; 4 100 GbE

Maximale 10GbE-Dichte:
QFX5100-48S: 72 Ports (48 10-GbE-SFP/SFP+-Ports und 24 10-GbE-Ports mit QSFP+ bis SFP+-DAC oder QSFP+ bis SFP+ Fiber-Splitter-Kabel und Optik)
QFX5100-96S: 104 Ports (96 10-GbE-SFP/SFP+-Ports und 8 10-GbE-Ports mit QSFP+ bis SFP+-DAC oder QSFP+ bis SFP+ Fiber-Splitter-Kabel und Optik)

Maximale 40GbE-Dichte:
QFX5100-48S: 6 Ports
QFX5100-48T: 6 Ports
QFX5100-24Q: 32 Ports (mit im laufenden Betrieb austauschbaren Erweiterungsmodulen)
QFX5100-24Q-AA: 32 Ports (mit im laufenden Betrieb austauschbaren Erweiterungsmodulen)

Zweifach redundante, im laufenden Betrieb austauschbare Gleichstrom- und Wechselstromnetzteile für 1+1-Redundanz
Im laufenden Betrieb austauschbare Lüftereinschübe.

Überwachung des Netzverkehrs:
Auf Portbasis
LAG-Port
Auf VLAN-Basis
Auf Zugriffskontrolllisten-Basis
Spiegelung zu lokalen und Remote-Adressen (Layer 2 über VLAN)

Juniper QFX5100 Datenblatt

Systemdurchsatz:
QFX5110-48S: 1,76 Tbit/s
QFX5110-32Q: 2,56 Tbit/s

Datenrate:
QFX5110-48S: 1,32 Bpps
QFX5110-32Q: 1,44 Bpps

Portdichten:
QFX5110-48S: 48 1 GbE; 48 10 GbE; 4 40 GbE; 4 100 GbE
QFX5110-32Q: 104 10 GbE (mit Kabelpeitsche); 32 40 GbE; 20 40 GbE mit 4 100 GbE

Maximale 10GbE-Dichte:
QFX5110-48S: 64 Ports mit Kabelpeitsche
QFX5110-32Q: 104 Ports mit Kabelpeitsche

Maximale 40GbE-Dichte:
QFX5110-48S: 4 Ports
QFX5110-32Q: 32 Ports

Maximale 100GbE-Dichte:
QFX5110-48S/-32Q: 4

Zweifach redundante, im laufenden Betrieb austauschbare Gleichstrom- und Wechselstromnetzteile für 1+1-Redundanz
Im laufenden Betrieb austauschbare Lüftereinschübe.

Überwachung des Netzverkehrs:
Auf Portbasis
LAG-Port
Auf VLAN-Basis
Auf Zugriffskontrolllisten-Basis
Spiegelung zu lokalen und Remote-Adressen (Layer 2 über VLAN)

Juniper QFX5110 Datenblatt

Wird nachgepflegt!

Anbei schon einmal das Datenblatt:

Juniper QFX5120 Datenblatt

Systemdurchsatz:
Bis zu 3,2 Tbit/s

Datenrate:
Bis zu 2,4 Bpps

Portdichten:
32 100 GbE via QSFP28-Modul
32 40 GbE via QSFP+-Modul
128 25 GbE SFP28 via QSFP28-zu-SFP28-Kabelpeitsche
128 10 GbE SFP+ via QSFP+-zu-SFP+-Kabelpeitsche

Maximale 10GbE-Dichte:
128

Maximale 25GbE/50GbE-Dichten:
128/64

Maximale 40GbE-Dichte:
32

Maximale 100GbE-Dichte:
32

Zweifach redundante, im laufenden Betrieb austauschbare Gleichstrom- und Wechselstromnetzteile für 1+1-Redundanz
Redundante Lüfter

Überwachung des Netzverkehrs:
Port-basiert, LAG-Port, VLAN-basiert, ACL-basiert, Spiegelung zu lokalen und Remote-Adressen (Layer-2 über VLAN)

Juniper QFX5200 Datenblatt

 


Juniper SRX Firewalls

Leistungsstarke Sicherheit mit innovativer integrierter Bedrohungserkennung auf der Plattform mit der branchenweit höchsten Skalierbarkeit und Stabilität. Firewalls der SRX-Serie setzen mit 100-GbE-Schnittstellen neue Maßstäbe und zeichnen sich durch die Express Path-Technologie aus, dank der für den Einsatz im Datencenter eine Leistung von bis zu 2 Tbit/s realisiert werden kann.

Juniper Service Gateway SRX300
Juniper Service Gateway SRX300
Juniper Service Gateway SRX550
Juniper Service Gateway SRX550

Firewall-Leistung (max.):
SRX300: 1 Gbit/s
SRX320: 1 Gbit/s
SRX340: 3 Gbit/s
SRX345: 5 Gbit/s

IPS-Leistung:
SRX300: 100 Mbit/s
SRX320: 100 Mbit/s
SRX340: 250 Mbit/s
SRX345: 500 Mbit/s

VPN-Leistung:
SRX300: 250 Mbit/s
SRX320: 250 Mbit/s
SRX340: 500 Mbit/s
SRX345: 800 Mbit/s

Max. Anzahl gleichzeitiger Sitzungen:
SRX300: 64.000
SRX320: 64.000
SRX340: 256.000
SRX345: 375.000

Neue Sitzungen pros Sekunde
(aufrechterhalten, TCP, 3-fach):
SRX300: 5000
SRX320: 5000
SRX340: 10.000
SRX345: 20.000

Maximale Anzahl an Sicherheitsrichtlinien:
SRX300: 1000
SRX320: 1000
SRX340: 2000
SRX345: 4000

Juniper SRX300 Datenblatt

Firewall-Leistung (max.):
5,5 Gbit/s

IPS-Leistung:
800 Mbit/s

VPN-Leistung:
1,0 Gbit/s

Max. Anzahl gleichzeitiger Sitzungen:
375.000

Neue Sitzungen pros Sekunde
(aufrechterhalten, TCP, 3-fach):
27

Maximale Anzahl an Sicherheitsrichtlinien:
7256

Maximale Anzahl an Daten-Feed-Einträgen zur Sicherheitsintelligenz in der Datenbank für Firewall-Regeln:
600.000 IP-Adressen und 50.000 URLs

Juniper SRX550 Datenblatt

 

 

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe zur Konfiguration? 
Kontaktieren Sie uns telefonisch 0212.22321-0 oder per Mail 

Sehen Sie sich auch unsere anderen Seiten an Supermicro ServerSupermicro Workstation, oder Infortrend Storage ! 

 

 

Kontakt:

Datentechnik Köpke GmbH

Geschäftsführer: Holger Köpke
Zweigstraße 9

42657 Solingen

Tel.: 0212.22321-0
Fax: 0212.22321-25

info@koepke.de