Previous Next

 

Infortrend Flash Storage Lösungen - kaufen Sie hier! 

In den letzten Jahren sind die Anforderungen an Storages immer weiter gestiegen und Systeme mit reinen Magnetspeichern kommen zunehmen an Ihre Grenzen. Infortrend Flash Storage Systeme, welche zum Speichern der Daten extrem leistungsstarke SSDs verwenden sind hier die Lösung.

Speziell bei Hyperkonvergenten Umgebungen werden Hypervisor, Serversysteme und das Speichersystem hochperformant und sehr breitbandig angebunden, wobei All-Flash-Systeme die notwendige Geschwindigkeit und Effizienz bieten um ohne Verzögerungen Zugriff auf alle Daten zu gewährleisten.

Dabei muss natürlich immer die jeweilige Anwendung berücksichtigt werden um letztlich je nach Anforderung an Datendurchsatz, IOPS bzw. Latenzen das richtige System auszuwählen. D.h. es können durchaus auch Hybrid-Systeme ausreichend sein, welche nur einen Teil der Daten auf extrem leistungsstarke Flashspeicher ablegen und die sonstigen Daten eben auf hochkapazitiven und preisgünstigen Nearline HDDs. Das kann dann entweder durch reines Caching der Daten oder eben auch durch mehrstufiges Tiering erreicht werden bei dem nur aktive Daten, also das sogenannte "Warm-Data" auf dem Flashspeicher gespeichert werden und seltener verwendete Daten auf den langsameren HDDs. Das Verschieben der jeweiligen Speicherbereiche passiert dann automatisch im Hintergund.

 

 

Infortrend EonStor GSa 2000

All Flash Arrays - SSD Performance und Zuverlässigkeit

Die GSa 2000 2HE 24-bay Serie bietet eine gute All-Flash Performance und vermeidet dabei jeglichen "Single point of failure", durch Verwendung von redundanten Controllermodulen auf der einen Seite und zusätzlichen Laufwerksfeatures wie Intelligent Drive Recovery (IDR) und SSD lifespan Monitoring, wodurch die kontinuierliche Datenverfügbarkeit sichergestellt wird. Natürlich werden über SAS-to-SATA Bridgeboards auch kostenkünstige SATA SSDs unterstützt (bitte Kompatibilitätsliste beachten).

Infortrend, Flash Storage  
 

Infortrend EonStor GSa 3000

All Flash Arrays - Optimimierte SSD Performance and Effizienz

Das GSa 3000 2U 25-bay High Density All-Flash Unified Storage System bietet eine herausragende Performance von mehr als 700.000 IOPS bei zufälligen Leseoperationen (random reads) und das bei eine Zugriffszeit von weniger als 0.5 Millisekunden.

Durch die Verwendung von 25 SSDs in nur 2HE ermöglicht das System eine optimale Platzausnutzung im Rechenzentrum bei gleichzeitig sehr guter Energieeffizienz.

Die GSa Serie führt dabei in einem System die Bereiche NAS, SAN und Cloud zusammen und ermöglicht somit ein besonders leistungsstarkes, flixibles Storagesystem, welches durch einfache Handhabung und Management besticht.

Infortrend, Flash Storage  
 

Infortrend EonStor GSa 5000

High Density All Flash Arrays mit extremer Leistung & Skalierbarkeit

Das GSa 5000 4HE wurde speziell für höchste Performance bei extremen I/O Workloads entwickelt und bietet eine unglaubliche Skalierbarkeit.

Bis zu 16 Hostboards (FC, iSCSI, FCoE, SAS und Infiniband) können verwendet werden und mittels JBODs bis zu 1.500 Laufwerke angeschlossen werden.

Dabei lassen sich natürlich auch hier Filelevel Protokolle (NAS) als auch Blocklevel Protokolle (SAN) verwenden. Darüber hinaus steht ein Cloud Gateway zur Anbindung an entsprechende Could Services (Amazon S3, Microsoft Azure, Openstack Swift, Alibaba Cloud) zur Verfügung.

Infortrend, Flash Storage  
 

Kontaktieren Sie uns per Telefon 0212.22321-0 oder per Mail 

Sehen Sie sich auch unsere anderen Seiten an Supermicro ServerSynology NAS, oder Infortrend Storage ! 

   

 

Kontakt:

Datentechnik Köpke GmbH

Geschäftsführer: Holger Köpke
Zweigstraße 9

42657 Solingen

Tel.: 0212.22321-0
Fax: 0212.22321-25

info@koepke.de